Marko Arnautovic traf doppelt für Österreich - Bildquelle: APAAPASIDJOHANN GRODERMarko Arnautovic traf doppelt für Österreich © APAAPASIDJOHANN GRODER

Skopje - Die österreichischen Fußballer haben in der Qualifikation für die EM 2020 den zweiten Sieg in Folge gefeiert und sich im Kampf um ein Endrundenticket zurückgemeldet. Mit sechs Bundesligaspielern in der Startelf gewann das Team des deutschen Trainers Franco Foda in der Gruppe G in Nordmazedonien 4:1 (1:1) und sprang auf Platz drei. 

Nach dem Fehlstart mit zwei Niederlagen gegen Polen (0:1) und in Israel (2:4) dürfte Foda damit wieder fester im Sattel sitzen. Der Frankfurter Martin Hinteregger (18.) brachte Österreich in Skopje per Eigentor in Rückstand. Hertha-Profi Valentino Lazaro (39.) erzielte den Ausgleich. Der frühere Bremer Marko Arnautovic (62./Foulelfmeter, 82.) und der Leipziger Konrad Laimer (86.) schossen den letztlich deutlichen Sieg heraus.

Die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe nehmen an der EM teil. Der Rückstand auf Rang zwei beträgt einen Punkt. Am Freitag hatte Österreich gegen Slowenien einen 1:0-Erfolg gefeiert.

Vorzeitige EM-Quali rückt näher

Dem vorzeitigen Ticket für die Endrunde kommen die Polen hingegen immer näher. Das Team um Kapitän Robert Lewandowski gewann in Warschau unter der Leitung des deutschen Schiedsrichters Tobias Stieler gegen Verfolger Israel 4:0 (1:0). Damit festigten die Polen mit der Maximalausbeute von zwölf Punkten aus vier Spielen die Tabellenführung. Israel mit Nationaltrainer Andreas Herzog ist mit sieben Punkten Zweiter.

Krzysztof Piatek (35.), Bayern-Star Lewandowski (56., Handelfmeter), Kamil Grosicki (59.) und Damian Kadzior (84.) trafen für Polen in einem einseitigen Spiel.

Im dritten Spiel der Gruppe feierte Slowenien einen deutlichen 5:0 (4:0)-Erfolg in Lettland. Die Doppelpacker Domen Crnigoj (24., 27.) und Josip Ilicic (29., 44.) sowie Miha Zajc (47.) erzielten die Tore.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

EM-Videos

EM-Galerien