Conte soll bei Chelsea vor dem Aus stehen - Bildquelle: AFPSIDLindsey PARNABYConte soll bei Chelsea vor dem Aus stehen © AFPSIDLindsey PARNABY

London - Der englische Spitzenklub FC Chelsea hat sich offenbar von seinem Teammanager Antonio Conte getrennt. Dies berichteten englische und italienische Medien am Donnerstag übereinstimmend. Laut "Sky UK" und "Sky Italia" hat Chelsea-Eigner Roman Abramowitsch den 48-jährigen Italiener von der Entscheidung unterrichtet. Eine Bestätigung durch den Klub des deutschen Nationalspielers Antonio Rüdiger stand allerdings auch am Donnerstagabend noch aus.

Am Mittwoch bereits hatte Präsident Aurelio De Laurentiis vom italienischen Vizemeister SSC Neapel erklärt, Napolis Ex-Trainer Maurizio Sarri stehe unmittelbar vor einem Wechsel zu den Londonern. Sarris Abschied aus seiner Geburtsstadt Neapel war bereits Mitte Mai bekannt geworden, sein Nachfolger beim SSC ist der frühere Bayern-Trainer Carlo Ancelotti.

Conte hatte am Montag noch den Trainingsauftakt bei den Blues geleitet. Der 48-Jährige ist noch bis 2019 an den Champions-League-Sieger von 2012 gebunden, den er 2017 zur englischen Meisterschaft geführt hatte. In der vergangenen Spielzeit verpasste Conte mit Chelsea als Fünfter der Premier League die Königsklasse. 

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

International-Galerien

Fußball-Videos

Top Spiele International

Bundesliga

TOP Spiele

Champions League

2. Liga Spieltage

TOP Spiele