Das 2:0: Bryan Oviedo (l.) trifft für Costa Rica - Bildquelle: AFPSIDEZEQUIEL BECERRADas 2:0: Bryan Oviedo (l.) trifft für Costa Rica © AFPSIDEZEQUIEL BECERRA

San José - Die Fußball-Nationalmannschaften aus Costa Rica und Haiti sind mit Siegen in den Gold Cup gestartet. Die "Ticos" setzten sich in Costa Ricas Hauptstadt San Jose mühelos mit 4:0 (3:0) gegen Nicaragua durch, Haiti behielt im Duell der Außenseiter gegen Bermuda mit 2:1 (0:1) die Oberhand.

Celso Borges (7.), Bryan Oviedo (19.), Elias Aguilar (45.+1) und Allan Cruz trafen für Costa Rica, das 2017 bis ins Halbfinale gestürmt war und den Titel zuletzt 1989 gewonnen hatte. 

Der Gold Cup findet in den USA, Costa Rica und Jamaika statt und wird erstmals mit 16 Mannschaften gespielt. Titelverteidiger USA greift in der Nacht auf Mittwoch beim Spiel gegen Guyana ins Geschehen ein.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein.

International-Galerien

Fußball-Videos

Top Spiele International

Bundesliga 2019 / 2020

Zweite Liga 2019/2020

Premier League 2019 / 2020

Top Spiele