International

Party trotz WM-Aus: Fünf Ecuadorianer suspendiert

Der Kater nach der Party: Fünf Spieler der Fußball-Nationalmannschaft Ecuadors sind wegen "mangelnder Disziplin" bis auf Weiteres suspendiert worden.

13.10.2017 13:46 Uhr / SID
Enner Valencia ist wohl suspendiert worden
Enner Valencia ist wohl suspendiert worden © PIXATHLONPIXATHLONSID

Guayaquil - Der Kater nach der Party: Fünf Spieler der Fußball-Nationalmannschaft Ecuadors sind wegen "mangelnder Disziplin" bis auf Weiteres suspendiert worden. Wie "France Football" am Freitag berichtete, sollen die Nationalspieler einen Tag nach der 1:2-Niederlage in der WM-Qualifikation in Chile am 5. Oktober gefeiert haben, obwohl Ecuador die Chance auf die Endrunde in Russland verspielt hatte.

Die Entscheidung fällte der Verband drei Tage nach dem 1:3 im letzten Quali-Spiel gegen Argentinien. Unter den Spielern, deren Namen der ecuadorianische Verband nicht veröffentlichte, soll Stürmer Enner Valencia (UANL Tigres/Mexiko) sein.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Passend dazu

Top Spiele International

Champions League 2017 / 2018

Europa League 2017 / 2018

Bundesliga 2017 / 2018

Premier League 2017 / 2018

DFB Pokal 2017 / 2018

WM 2018 - Russland

Fussball-Quiz

Tipps aus der ProSiebenSat1-Welt

Galerie

SOS-Kinderdorf

facebook

Twitter