International

Serbien unter Krstajic weiter ungeschlagen

Unter Interimstrainer und Ex-Bundesligaspieler Mladen Krstajic ist WM-Teilnehmer Serbien weiterhin unbesiegt. Gegen Südkorea schaffte das Team ein 1:1., zuvor siegte es 2:0 gegen China. 

14.11.2017 14:22 Uhr / SID
Mladen Krstajic: Interimstrainer der Serben
Mladen Krstajic: Interimstrainer der Serben © AFPSIDGLYN KIRK

Ulsan - WM-Teilnehmer Serbien ist auch im zweiten Spiel unter Interimstrainer Mladen Krstajic unbesiegt geblieben. In Ulsan kamen die Serben am Dienstag gegen Gastgeber Südkorea zu einem 1:1 (0:0). Adem Ljajic (59.) hatte Krstajics Team im zweiten Durchgang in Führung gebracht, ehe Ja-Cheol Koo (62.) vom FC Augsburg per Elfmeter ausglich.

Bei der Premiere des früheren Bundesligaspielers Krstajic (Werder Bremen, Schalke 04) hatte Serbien am vergangenen Freitag in China mit 2:0 gewonnen. Der frühere Verteidiger war als Übergangslösung installiert worden, nachdem der serbische Fußballverband vor knapp zwei Wochen überraschend den Vertrag mit seinem Erfolgscoach Slavoljub Muslin aufgelöst hatte.

Serbien hatte sich als Sieger der Gruppe D in der europäischen Konkurrenz direkt für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland qualifiziert. Wer das Team dort als Trainer betreuen wird, ist weiter unklar. Auch Südkorea ist nach Platz zwei in seiner asiatischen Staffel bei der WM dabei.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Passend dazu

Top Spiele International

Champions League 2017 / 2018

Europa League 2017 / 2018

Bundesliga 2017 / 2018

Premier League 2017 / 2018

DFB Pokal 2017 / 2018

Fussball-Quiz

Tipps aus der ProSiebenSat1-Welt

Galerie

SOS-Kinderdorf

facebook

Twitter