Wurden nominiert: Messi (l.) und Agüero (r.) - Bildquelle: AFPSIDJUAN MABROMATAWurden nominiert: Messi (l.) und Agüero (r.) © AFPSIDJUAN MABROMATA

Buenos Aires - Superstar Lionel Messi und Rückkehrer Sergio Agüero gehören zum vorläufigen Aufgebot der argentinischen Nationalmannschaft für die Copa America. In der kommenden Woche muss Nationaltrainer Lionel Scaloni den derzeit 33-köpfigen Kader vor dem am 14. Juni beginnenden Turnierstart in Brasilien auf 23 Spieler reduzieren.

Messi hatte nach der Weltmeisterschaft in Russland eine Pause bei der Nationalmannschaft eingelegt und Ende März im Testspiel gegen Venezuela sein Comeback gegeben. Stürmer Agüero vom englischen Meister Manchester City hat seit dem Achtelfinal-Aus gegen den späteren Weltmeister Frankreich keine Partie mehr für die Albiceleste bestritten.

Argentinien trifft bei der Südamerika-Meisterschaft (14. Juni bis 7. Juli) in Gruppe B auf Kolumbien, Paraguay und den kommenden WM-Gastgeber Katar.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp  

Fußball-Bildergalerien

Fußball-Videos

TOP Spiele International

WhatsApp