Bernd Leno steigt ins DFB-Training ein - Bildquelle: Getty ImagesBernd Leno steigt ins DFB-Training ein © Getty Images

Berlin - Bundestrainer Joachim Löw hat am dritten Tag der Vorbereitung auf das Nations-League-Spiel am Samstag (20.45 Uhr) in Amsterdam gegen die Niederlande erstmals seine komplette Nationalmannschaft zur Verfügung gehabt. Mit dem nachnominierten Torhüter Bernd Leno (FC Arsenal), der am Vorabend zum DFB-Team gestoßen war, nahmen am Donnerstagmorgen alle verbliebenen 21 Spieler an der Einheit im Hertha-Amateurstadion in Berlin teil.

Am Freitagmorgen fliegt die Auswahl von Berlin-Tegel nach Amsterdam, wo am Abend (17.30 Uhr) in der Johan-Cruyff-Arena das Abschlusstraining stattfindet. Nach dem 0:0 zum Auftakt gegen Weltmeister Frankreich steht die deutsche Fußball-Nationalmannschaft im zweiten Spiel bereits unter Druck. Der Tabellenletzte der Dreiergruppe steigt in Liga B ab.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Nationalmannschafts-Galerien

Länderspiele

DFB Testspiele

UEFA Nations League

Nations League

Nations League A 2018/2019

Nations League A

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1NiederlandeNiederlandeNiederlandeNED42118:447
2FrankreichFrankreichFrankreichFRA42114:407
3DeutschlandDeutschlandDeutschlandGER40223:7-42
  • Playoffs
  • Abstieg

DE-NED Direkter Vergleich

Direkter Vergleich

Begegnungen
42
Siege Deutschland
15
Siege Niederlande
11
Unentschieden
16
Torverhältnis
79 : 69