Auch die Weltmeister von 1974 trainierten in Malente - Bildquelle: ImagoAuch die Weltmeister von 1974 trainierten in Malente © Imago

Hamburg - Die Sportschule Malente, zwischen 1970 und 1994 sechsmal Schauplatz des WM-Trainingslagers der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, wird renoviert. Die Kosten für die Sanierung der 1952 in Schleswig-Holstein eröffneten Einrichtung soll bei knapp zwei Millionen Euro liegen.

1974 und 1990 war die Anlage, die seit 2013 offiziell "Uwe-Seeler-Fußball-Park" heißt, Ausgangspunkt der deutschen Titelgewinne bei den Weltmeisterschaften in Deutschland und Italien. In der Vergangenheit waren schon mehrfach Modernisierungen vorgenommen worden.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fußball-Bildergalerien

TOP Spiele International

Bundesliga 2019 / 2020 - 8. bis 11. Spieltag

TOP Spiele 8. Spieltag