James Rodriguez (li.) gab beim Telekom Cup 2017 seinen Einstand beim FC Baye... - Bildquelle: ImagoJames Rodriguez (li.) gab beim Telekom Cup 2017 seinen Einstand beim FC Bayern München. © Imago

Düsseldorf/München - Die erste Titelentscheidung des Jahres steht an. Beim Telekom Cup 2019 ab 12:45 Uhr (live in SAT.1 und auf ran.de), kämpfen Gastgeber Fortuna Düsseldorf sowie Titelverteidiger FC Bayern München und Borussia Mönchengladbach um den Sieg bei der zehnten Auflage des Mini-Turniers. Als vierter Teilnehmer ist auch Hertha BSC in Düsseldorf am Start. Moderiert wird der Telekom Cup 2019 von Andrea Kaiser und Matthias Killing, als Kommentatoren fungieren Uwe Morawe und Edgar Mielke.

Bayern trifft auf Gastgeber Düsseldorf

Los geht es mit dem Halbfinal-Duell zwischen Gastgeber Fortuna Düsseldorf und Rekordmeister Bayern München. Wie schon in den Jahren zuvor, so wird die Spielzeit auch diesmal je 45 Minuten betragen. Sollte es dabei zu keiner Entscheidung kommen, folgt unmittelbar im Anschluss ein Elfmeterschießen.

Den bislang letzten Telekom Cup, im Sommer 2017, gewann der FC Bayern München durch einen 2:0-Sieg im Endspiel gegen Werder Bremen. Thomas Müller und Juan Bernat trafen für die Münchner. Damals gab auch James Rodriguez seinen Einstand im Trikot des Telekom-Cup-Rekordsiegers Bayern München (bislang vier Titel). 

Telekom Cup 2019 in SAT.1 und auf ran.de im Überblick:

Erstes Halbfinale: Fortuna Düsseldorf - FC Bayern München
Zweites Halbfinale: Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC
Spiel um Platz 3
Finale

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fußball-Bildergalerien

TOP Spiele International

Bundesliga 2019 / 2020 - 5. Spieltag

TOP Spiele