Gianni Infantino will sich der Wiederwahl stellen - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDGianni Infantino will sich der Wiederwahl stellen © PIXATHLONPIXATHLONSID

Moskau - FIFA-Präsident Gianni Infantino wird sich im kommenden Jahr zur Wiederwahl stellen. Das gab der Schweizer in seiner Schlussrede beim Kongress des Fußball-Weltverbandes in Moskau bekannt. "Ja, ich werde antreten", sagte der 48-Jährige. Die Wahl findet am 5. Juni 2019 in Paris statt. Gegenkandidaten gibt es bislang nicht.

Infantino war am 26. Februar 2016 gewählt worden. Er folgte auf Joseph S. Blatter, der bereits im Herbst 2015 gesperrt worden war.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fußball-Bildergalerien

Fußball-Videos

TOP Spiele International

WM 2018

Gruppe A

Gruppe B

  • 25.06.2018
    20:00
    Iran - Portugal 20:00 Uhr Gr.B Saransk - Mordwinien-Arena

Gruppe C

Gruppe D

Gruppe E

Gruppe F

Gruppe G

Gruppe H

WhatsApp