Sandro Schwarz sah einen lockeren Sieg seiner 05er - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSID Sandro Schwarz sah einen lockeren Sieg seiner 05er © PIXATHLONPIXATHLONSID

Mainz - Bundesligist FSV Mainz 05 hat auch den dritten lockeren Test der Saisonvorbereitung deutlich gewonnen. Die Rheinhessen setzten sich beim Mainzer Oberliga-Aufsteiger SV Gonsenheim mit 8:0 (3:0) durch. Cyrill Akono (18.), Alex Hack (36.), Jean-Paul Boetius (55./70.), Jonathan Burkardt (57./69.), Niklas Kölle (67.) sowie ein Eigentor der Gonsenheimer sorgten für den klaren Sieg gegen den Fünftligisten.

In den vergangenen Tagen hatte das Team von Trainer Sandro Schwarz gegen Oberligist Sportfreunde Eisbachtal (9:0) und eine Rheinhessen-Auswahl (12:0) gewonnen. Mainz trifft in der ersten Runde des DFB-Pokals auf Drittligist 1. FC Kaiserslautern (10. August), genau eine Woche später steht zum Liga-Auftakt das Spiel beim SC Freiburg an.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fußball-Bildergalerien

TOP Spiele International

Bundesliga 2019 / 2020 - 8. bis 11. Spieltag

TOP Spiele 8. Spieltag