Fussball

U20 verliert zum WM-Auftakt gegen Venezuela

Für die deutschen U20-Fußballer lief der Start in die WM in Südkorea alles andere als erfolgreich, das Team kassierte direkt eine Niederlage.

20.05.2017 09:38 Uhr / SID
Die U20-Junioren verlieren zum Auftakt der WM
Die U20-Junioren verlieren zum Auftakt der WM © AFPSIDDANIEL ROLAND

Daejeon - Die deutschen U20-Fußballer haben bei der WM in Südkorea einen Fehlstart hingelegt. Die Auswahl von DFB-Trainer Guido Streichsbier unterlag im Auftaktspiel der Gruppe B in Daejeon Venezuela mit 0:2 (0:0) und steht im zweiten Spiel gegen Mexiko am Dienstag (13.00 Uhr MESZ) bereits unter Druck.

Ronaldo Pena (50.) und Sergio Cordova (54.) sorgten vor 5449 Zuschauern mit einem Doppelschlag nach der Pause für die Niederlage des DFB-Teams beim ersten Länderspiel auf koreanischem Boden. Das dritte Gruppenspiel bestreitet Deutschland am Freitag (10.00 Uhr MESZ) in Jeju gegen Vanuatu.

An der U20-WM nehmen insgesamt 24 Mannschaften in sechs Gruppen teil. Die jeweils ersten beiden Teams sowie die vier besten Gruppendritten qualifizieren sich für das Achtelfinale. Da die Endrunde am letzten Bundesliga-Spieltag beginnt, muss Streichsbier auf einige Spieler verzichten, die von ihren Klubs wegen der tabellarischen Situation oder einer möglichen Teilnahme an Relegationsspielen nicht für das Turnier freigestellt wurden. 

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

TOP Spiele International

Premier League 2017 / 2018

Bundesliga 2017 / 2018

Ligue 1 2017 / 2018

DFB Pokal 2017 / 2018

DFB Nationalmannschaft WM Quali

Fußball-Quiz

Tipps aus der ProSiebenSat1-Welt

SOS-Kinderdorf

Galerie

Facebook

Twitter