Erzielte zwei Tore gegen Frankreich: Hannes Wolf - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDErzielte zwei Tore gegen Frankreich: Hannes Wolf © PIXATHLONPIXATHLONSID

Hartberg - Die österreichische U21-Nationalmannschaft hat knapp eine Woche vor ihrem Start in die Fußball-Europameisterschaft in Italien und San Marino (16. bis 30. Juni) eine gelungene Generalprobe gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Werner Gregoritsch, die bei der EM im letzten Gruppenspiel auf Deutschland (23. Juni/21.00 Uhr) trifft, siegte in Hartberg gegen den Nachwuchs von Weltmeister Frankreich mit 3:1 (1:0).

Hannes Wolf (21./58.), der ab der kommenden Saison beim Bundesligisten RB Leipzig unter Vertrag steht, und Husein Balic (85.) erzielten die Treffer für die Hausherren. Jeff Reine-Adelaide (57.) gelang der zwischenzeitliche Ausgleich.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fußball-Bildergalerien

Fußball-Videos

TOP Spiele International

WhatsApp