Der Coronavirus sorgt weiter für Spielabsagen in Italien - Bildquelle: AFPSIDMIGUEL MEDINADer Coronavirus sorgt weiter für Spielabsagen in Italien © AFPSIDMIGUEL MEDINA

Köln - Die Ausbreitung des Coronavirus in Norditaliens hat weiteren Einfluss auf den italienischen Fußball. Nachdem am Sonntag bereits vier Serie-A-Spiele nicht ausgetragen wurden, da alle Sportveranstaltungen in der Lombardei und Venetien abgesagt wurden, müssen weitere Begegnungen verschoben werden.

Das am Freitag angesetzte Udine-Florenz-Spiel wird ausgesetzt, da die Region Friaul Julisch Venetien, zu der die Stadt Udine gehört, vorbeugend diese Woche Sportveranstaltungen abgesagt hat.

"Serie A in Quarantäne"

Die Auswirkungen der Epidemie sind auch in der norditalienischen Region Piemont mit der Olympiastadt Turin zu spüren. So bleibt das Juventus-Turin-Museum vorläufig bis Freitagabend geschlossen. Auch Stadiontouren in der Juve-Arena wurden gestrichen. 

"Serie A in Quarantäne", schrieb die Gazzetta dello Sport über die prekäre Lage. Die Serie A signalisierte die Bereitschaft, Partien ohne Zuschauer auszutragen, um nicht weitere Spiele verlegen zu müssen. Angesichts des dicht gedrängten Spielkalenders wäre es problematisch, diese nachzuholen.

 

Geisterspiel in der Europa League?

Fraglich ist noch, was mit dem Spiel Inter Mailand gegen Ludogorez Rasgrad am Donnerstag geschehen wird. Das letzte Wort hat die Europäische Fußball-Union (UEFA). Nicht ausgeschlossen wird, dass das Spiel, für das 70.000 Fans im Giuseppe-Meazza-Stadion erwartet werden, unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen wird. I

Am Dienstag ist ein Gipfeltreffen von Italiens Nationalem Olympischen Komitee CONI mit Sportminister Vincenzo Spadafora geplant, um über die Lage zu beraten. "Unsere Pflicht ist die Regierungsbeschlüsse zu unterstützen, die im Interesse der öffentlichen Gesundheit ergriffen werden", sagte CONI-Chef Giovanni Malago. In Norditalien sind mittlerweile circa 200 Coronavirus-Fälle bestätigt, vier Menschen sind bislang an den Folgen der Infektion gestorben.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Anzeige: Serie A live und on demand bei DAZN

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien