Gareth Bale verweigert Glückwünsche zum Siegtreffer. - Bildquelle: Getty ImagesGareth Bale verweigert Glückwünsche zum Siegtreffer. © Getty Images

Madrid - Real-Madrid-Ass Gareth Bale bleibt seinem Ruf als Außenseiter bei den Königlichen treu: Trotz seines Siegtreffers war dem walisischen Fußball-Star am Sonntag nicht nach Jubel zumute. Der Starstürmer des spanischen Rekordmeisters verwandelte einen Strafstoß zum 2:1-Sieg bei UD Levante, verweigerte Lucas Vazquez anschließend jedoch die Gratulationswünsche. 

Vazquez legte seinen Arm um Bale, der Brite schlug diesen weg. Erst auf dem Weg zur Mittellinie klatschte Bale mit einzelnen Teamkollegen ab. Torhüter Thibaut Courtois hatte eine Woche zuvor in einem Interview mit der belgischen Tageszeitung Het Laatste Nieuws verraten, teamintern nenne man Bale "den Golfer", aufgrund seiner Freizeitaktivität. 

Auch Marcelo kritisiert Bale

Bale hatte sich auf seinem Anwesen im walisischen Glanmorgan eine Drei-Loch-Anlage bauen lassen und verbringt dort viel Zeit. Außerdem sprach Courtois darüber, dass Bale sich auch nach über fünf Jahren im Verein noch nicht gut integriert habe. "Alle Teamkollegen trafen sich zum Abendessen, nur Bale und Toni (Kroos, Anm. d. Red.) waren nicht dabei. Sie meinten, das Abendessen sei für sie zu spät", sagte Courtois.

Auch Abwehrspieler Marcelo, der in der Kabine neben Bale sitzt, äußerte Kritik am Angreifer, der 2014 für die damalige Rekordablöse von 100,76 Millionen Euro von Premier-League-Klub Tottenham Hotspur nach Madrid gewechselt war: "Er spricht nur Englisch, da kann man sich vorstellen, wie das läuft. 'Hey! Hi! Hallo und auf Wiedersehen.'"

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

International-Galerien

Fußball-Videos

Primera División LaLiga 2018 / 2019

Werbung

Tabelle

Primera División

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelonaFCB38269390:365487
2Atlético MadridAtlético MadridAtléticoATL382210655:292676
3Real MadridReal MadridReal MadridRMA382151263:461768
4Valencia CFValencia CFValenciaVCF381516751:351661
5Getafe CFGetafe CFGetafeGET381514948:351359
6Sevilla FCSevilla FCSevillaSEV381781362:471559
7Espanyol BarcelonaEspanyol BarcelonaEspanyolESP3814111348:50-253
8Athletic BilbaoAthletic BilbaoAthleticBIL3813141141:45-453
9Real Sociedad San SebastianReal Sociedad San SebastianS. SebastianRSS3813111445:46-150
10Betis SevillaBetis SevillaBetis SevillaBSE381481644:52-850
11CD AlavésCD AlavésAlavésALA3813111439:50-1150
12SD EibarSD EibarEibarEIB3811141346:50-447
13CD LeganésCD LeganésLeganésLeg3811121537:43-645
14Villarreal CFVillarreal CFVillarrealVIL3810141449:52-344
15Levante UDLevante UDLevanteLEV3811111659:66-744
16Real ValladolidReal ValladolidValladolidVDD3810111732:51-1941
17Celta VigoCelta VigoRC CeltaCEL3810111753:62-941
18Girona FCGirona FCGironaGIR389101937:53-1637
19SD HuescaSD HuescaHuescaSDH387121943:65-2233
20Rayo VallecanoRayo VallecanoRayoRAV38882241:70-2932
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Abstieg