Suat Serdar steht gegen Spanien in der Startelf - Bildquelle: GettySuat Serdar steht gegen Spanien in der Startelf © Getty

Udine/München - Wie schon 2017, so lautet das Finale der U21-EM auch 2019 im italienischen Udine wieder Deutschland gegen Spanien (Sonntag, 30.Juni, 2019 ab 20:45 Uhr im Liveticker auf ran.de und in der App unter dem Reiter Live/Ergebnisse).

Vor zwei Jahren hatte die Elf von Coach Stefan Kuntz im Endspiel in Polen mit 1:0 knapp das bessere Ende für sich. Der heutige Leverkusener Mitchell Weiser erzielte in der 40. Minute den entscheidenden Treffer für den DFB-Nachwuchs. 

Fünf Europameister kämpfen um die Titelverteidigung

Aus dem Kader, der vor zwei Jahren im polnischen Krakau triumphierte, sind auch 2019 noch fünf Akteure im deutschen Aufgebot dabei: Levin Öztunali, der mittlerweile U21-Rekordnationalspieler ist. Dazu noch Nadiem Amiri, Mahmoud Dahoud, Timo Baumgartl und Benjamin Henrichs. 

Bei Gegner Spanien sind sogar noch sieben Kader-Mitglieder von 2017 dabei, um die Finalniederlage von damals nun gegen denselben Endspiel-Gegner wettzumachen. Unter den Spielern, die schon ein U21-EM-Finale erlebt haben, sind auf spanischer Seite etwa Borja Mayoral, der frühere Frankfurter Jesus Vallejo oder auch dessen Real-Kollege Dani Ceballos. 

Spätes Glück im Halbfinale

Während die deutsche U21 bislang relativ souverän durch das Endrunden-Turnier marschierte, hatte die Mannschaft von Bundestrainer Kuntz im Halbfinale gegen Überraschungsteam Rumänien doch so einige Probleme. Zwischenzeitlich lag die DFB-Auswahl sogar mal mit 1:2 zurück. Zwei späte Treffer von Luca Waldschmidt und Nadiem Amiri brachten die deutsche U21 dann aber doch noch rechtzeitig auf Kurs in Richtung Finale. 

Die Spanier machte es in ihrem Halbfinale gegen Frankreich weniger spannend, obwohl die Iberer zunächst in Rückstand gerieten. Nach Treffern von Marc Roca, Mikel Oyarzabal, und Dani Olmo waren die Spanier aber spätestens kurz nach der Halbzeit mehr oder weniger durch. Borja Mayoral sorgte mit seinem Tor für den 4:1-Endstand und die Entscheidung im Kampf um den Final-Einzug.

U21-EM: Aufstellungen zum Spiel Deutschland gegen Spanien

Deutschland: Nübel - Klostermann, Tah, Baumgartl, Henrichs - Serdar, Eggestein, Dahoud - Amiri, Waldschmidt, Öztunali

Spanien: Sivera - Aguirregabiria, Vallejo, Unai Nunez, Junior Firpo - Marc Roca, Fabian Ruiz, Ceballos - Dani Olmo, Oyarzabal, Fornals

Weitere Infos zum U21-EM-Spiel Deutschland gegen Serbien

Schiedsrichter: Jovanovic (Serbien)

Assistenten: Stojkovic (Serbien), Mihajlovic (Serbien)
Vierter Schiedsrichter: Gözübüyük (Niederlande)
Video-Assistent: Kamphuis (Niederlande)

Stadion: Stadio Friuli, Udine, Italien
Anstoß: Sonntag, 30. Juni 2019, 20.45 Uhr

Deutschland gegen Spanien live im TV, Livestream und Liveticker

Anpfiff der Partie zwischen Deutschland und Spanien ist am Sonntag, 30. Juni 2019, um 20:45 Uhr. Wir haben für Euch zusammengefasst, wo und wie ihr das Duell live im TV und im Livestream verfolgen könnt.

Deutschland gegen Spanien - Live im Ran Liveticker

Wenn in Udine der Ball rollt, sind wir mit unserem Liveticker mit dabei. Vor und nach dem Spiel zwischen der DFB-Elf und dem spanischen Nachwuchs versorgen wir Dich mit allen wichtigen Infos - von Aufstellungen, über die Tore und alle strittigen Szenen des Spiels.

Deutschland gegen Spanien im Free TV

Die ARD überträgt das Finale der DFB-Auswahl gegen Spanien live und in voller Länge. Die ARD geht bereits ab 20.15 Uhr auf Sendung. Ebenso überträgt Sport 1 das Spiel in voller Länge. Anpfiff der Partie ist um 20.45 Uhr. 

Deutschland gegen Spanien im Livestream

Neben der Übertragung im TV bietet die ARD auch eine Übertragung im kostenlosen Livestream an, auch hier ist Sendebeginn um 20.15 Uhr.

Ab September gibt es die Qualifikationsspiele der U21-Junioren des DFB live auf ProSieben MAXX und ran.de

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fußball-Bildergalerien

TOP Spiele International

Bundesliga 2019 / 2020 - 8. bis 11. Spieltag

TOP Spiele 8. Spieltag