Weltmeisterschaft

Kroatien setzt auch bei der WM auf Trainer Dalic

Zlatko Dalic wird Trainer der kroatischen Nationalelf bleiben: Nach der erfolgreichen Qualifikation wird er das Team auch während der Weltmeisterschaft betreuen. 

14.11.2017 14:02 Uhr / SID
Dalic (l.) darf die Kroaten auch bei der WM coachen
Dalic (l.) darf die Kroaten auch bei der WM coachen © AFPSIDLOUISA GOULIAMAKI

Zagreb - Zlatko Dalic betreut die kroatische Nationalmannschaft nach der erfolgreichen Qualifikation auch bei der WM in Russland. Das gab der Verband HNS am Dienstag bekannt. Die Kroaten hatten sich ihr Ticket für die Endrunde 2018 in den Playoffs gegen Griechenland gesichert (4:1/0:0).

Der ehemalige Mittelfeldspieler Dalic (51) war erst zwei Tage vor dem entscheidenden Gruppenspiel in der Qualifikation als Nachfolger von Ante Cacic engagiert worden. Die Kroaten hatten durch einen Sieg in der Ukraine (2:0) ihren zweiten Platz gesichert und den Einzug in die K.o.-Spiele perfekt gemacht.

"Zlatko Dalic hat das von uns entgegengebrachte Vertrauen in den Spielen gegen die Ukraine und Griechenland gerechtfertigt", sagte HNS-Präsident Davor Suker. Der Vertrag soll in der kommenden Woche unterzeichnet werden.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fußball-Videos

TOP Spiele International

Champions League 2017 / 2018

Europa League 2017 / 2018

Bundesliga 2017 / 2018

Premier League 2017 / 2018

DFB Pokal 2017 / 2018

WM 2018 - Russland

Fußball-Quiz

Tipps aus der ProSiebenSat1-Welt

SOS-Kinderdorf

Galerie

Facebook

Twitter