Teilen
Weltmeisterschaft

Köpke: Neuer nicht gefährden

11.06.2014 • 21:15

Andreas Köpke würde Manuel Neuer nicht mit ruhigem Gewissen ins Tor stellen, wenn der Keeper nicht einhundert Prozent fit wäre. Bei einem möglichen Vertreter hat Köpke wenig Sorgen.