- Bildquelle: FIROFIROSID © FIROFIROSID

Köln - Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß hält die bissige Reaktion von Sandro Wagner nach dessen Nicht-Nominierung für die Weltmeisterschaft in Russland (14. Juni bis 15. Juli) für übertrieben. "Das hat mich schon ein bisschen überrascht, so böse hätte er jetzt nicht unbedingt reagieren müssen", sagte Hoeneß im "Sky"-Interview am Freitag vor dem Abflug zum Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt.  

Wagner, sagte Hoeneß, solle "jetzt schön in den Urlaub fahren, sich gut vorbereiten und seine Zukunft beim FC Bayern sehen".

Wagner (30) hatte nach nur acht Länderspielen seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft erklärt, nachdem Bundestrainer Joachim Löw ihn nicht in den vorläufigen 27er-Kader berufen hatte. "Für mich ist klar, dass ich mit meiner Art, immer offen, ehrlich und direkt Dinge anzusprechen, anscheinend nicht mit dem Trainerteam zusammenpasse", sagte er der "Bild"-Zeitung. Er könne Löws Entscheidung nicht ernst nehmen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fußball-Bildergalerien

Fußball-WM

Captains Check: Die Kapitäne der WM im Vergleich

Der Captains Check: Wie schlagen sich die Kapitäne der WM-Teams in den Kategorien Erfahrung, Kampfgeist, Mut und Führungsstärke?

Fußball aktuell

Relegation: Viel Tradition in den Aufstiegsspielen zur 3. Liga

Sechs Mannschaften kämpfen um den Aufstieg in die 3. Liga. Fünf dieser Vereine haben früher in der Bundesliga gespielt. ran.de klärt auf, warum diese Vereine so abgestürzt und wie sie heute aufgestellt sind.

Fußball international

Fixe Wechsel: Andres Iniesta nach Japan

Die Saison ist beendet - nun geht es darum, den Kader für die neue Saison zusammenzustellen. ran.de zeigt, welche Sommerwechsel auf internationaler Ebene bereits feststehen.

Alles zur Champions League

Das würde der CL-Titel für Liverpool bedeuten

Für die "Reds" wäre der Gewinn der Champions League nicht nur das Sahnehäubchen auf einer starken Saison. In Liverpool wäre die Krone der Königsklasse noch mehr.

Alles zur Champions League

Ob Mailand oder Madrid - die legendärsten CL-Finalspiele

Am 23. Mai 2001 holt der FC Bayern München in Mailand erstmals wieder den Henkelpott nach 25 Jahren Abstinenz von Europas Fußball-Thron. ran.de blickt zurück auf die besten und eindrucksvollsten Endspiele der Champions League.

Fußball-Videos

Fußball aktuell

Tuchel: "Guardiola hat sehr großen Einfluss auf mich"

Bei seiner Vorstellung in Paris äußert sich Thomas Tuchel zu seinen Superstars, seinem Vorbild Pep Guardiola und sendet eine Kampfansage an die internationalen Topklubs.
01:42 min

Fußball aktuell

Tuchel: "Neymar braucht eine besondere Behandlung"

Paris St. Germain stellt Thomas Tuchel offiziell als neuen Trainer vor. Bei seiner Antritts-PK stellt sich der ehemalige BVB-Coach den Fragen der Journalisten. Er spricht über Neymar - und schließt einen Buffon-Transfer nicht kategorisch aus.
01:33 min

Fußball international

Serie A: Roma siegt im letzten Saisonspiel gegen Sassuolo

Internationaler Fußball - live und exklusiv auf DAZN. Highlights im Free TV jeden Sonntag um 22:55 Uhr in "MAXXsports" auf ProSieben MAXX.
02:23 min

Fußball international

Serie A: Calhanoglu-Freistoß bei Milan-Gala

Internationaler Fußball - live und exklusiv auf DAZN. Highlights im Free TV jeden Sonntag um 22:55 Uhr in "MAXXsports" auf ProSieben MAXX.
03:42 min

Fußball international

La Liga: Torres-Abschied mit Tränen und Toren

Internationaler Fußball - live und exklusiv auf DAZN. Highlights im Free TV jeden Sonntag um 22:55 Uhr in "MAXXsports" auf ProSieben MAXX.
04:33 min

TOP Spiele International

Bundesliga 

Aufstiegsspiele zur 3. Liga

Champions League

WM 2018 Vorbereitung DFB Elf

WM 2018

Gruppe A