Daumen hoch: Podolski gibt sich vor der WM optimistisch - Bildquelle: AFPSIDPATRIK STOLLARZDaumen hoch: Podolski gibt sich vor der WM optimistisch © AFPSIDPATRIK STOLLARZ

Köln - Fußball-Weltmeister Lukas Podolski gibt sich trotz der holprigen Vorbereitung der Nationalmannschaft optimistisch, was das Ziel Titelverteidigung betrifft. "Ich rechne mit drei Siegen in der Vorrunde und dann sind die Sorgen auch schon weg", schrieb der 33-Jährige in seiner Kolumne beim "Kölner Express". Jetzt spiele die Vorbereitung keine Rolle mehr, "sie hätte eh entspannter laufen können". 

Das Potenzial der deutschen Mannschaft liege "in der Breite" des Kaders und der "Geschlossenheit", schrieb der Stürmer des japanischen Erstligisten Vissel Kobe: "Es ist etwas, um das uns alle beneiden."

Podolski wünschte vor allem dem WM-Debütanten Marco Reus, der verletzungsbedingt den Triumph in Rio verpasst hatte, "ein geiles Turnier" in Russland: "Er kann und wird der Welt zeigen, was er für ein geiler Kicker ist."

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fußball-Bildergalerien

Fußball-Videos

TOP Spiele International

WM 2018

Gruppe A

Gruppe B

  • 25.06.2018
    20:00
    Iran - Portugal 20:00 Uhr Gr.B Saransk - Mordwinien-Arena

Gruppe C

Gruppe D

Gruppe E

Gruppe F

Gruppe G

Gruppe H

WhatsApp