Fürth siegt spät gegen St. Pauli - Bildquelle: GettyFürth siegt spät gegen St. Pauli © Getty

Fürth - Die SpVgg Greuther Fürth hat nach fünf Spielen in Folge ohne Sieg die Saison in der 2. Fußball-Bundesliga mit einem Erfolgserlebnis beendet. Die Mannschaft von Trainer Stefan Leitl gewann 2:1 (0:0) gegen den einstigen Aufstiegsaspiranten FC St. Pauli, der seinerseits seine letzten drei Saisonspiele nicht gewinnen konnte.

Richard Magyar (90.+2) sorgte kurz vor Schluss für den Siegtreffer. Zuvor hatte Fabian Reese (52.) Fürth in Führung gebracht, Dimitrios Diamantakos (53.) war postwendend der Ausgleich gelungen. Hamburgs Brian Koglin musste wegen wiederholten Foulspiels mit Gelb-Rot vom Platz (61.).

Green trifft nur die Latte

Vor 13.890 Zuschauern hatten die Gäste zunächst mehr vom Spiel und durch Sami Allagui, der den Kiezklub mit Saisonende verlässt, in der 14. Minute auch die erste gute Gelegenheit. Acht Minuten später vergab Kevin Lankford die nächste große Chance für die Gäste. Sechs Minuten vor der Pause hatten die Hausherren Pech, als Julian Green nur die Latte traf.

In einer turbulenten zweiten Hälfte lieferten sich beide Teams einen offenen Schlagabtausch. Fürth konnte nach dem Platzverweis gegen Koglin dank Magyar noch Kapital schlagen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Aktuelle Tabelle

2. Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV1063122:81421
2VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB1062215:10520
3Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC1054121:12919
4Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE1053218:16218
5Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgREG1042418:14414
6SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF1042411:14-314
71. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846HeidenheimHDH1034315:13213
8FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliSTP1034314:13113
91. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN1034318:18013
10Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruheKSC1034316:18-213
11SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS1033410:11-112
12Hannover 96Hannover 96HannoverH961033410:14-412
13VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrückOSN1032510:9111
14Holstein KielHolstein KielHolstein KielKIE1032511:14-311
15SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD981025310:13-311
16VfL BochumVfL BochumBochumBOC1016319:22-39
17Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD1023512:20-89
18SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV WehenSWW1022613:24-118
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg