Fabian Bredlow wechselt von Nürnberg nach Stuttgart. - Bildquelle: Getty ImagesFabian Bredlow wechselt von Nürnberg nach Stuttgart. © Getty Images

Stuttgart - Zweitligist VfB Stuttgart hat auf den Weggang von Rio-Weltmeister Ron-Robert Zieler reagiert und Torhüter Fabian Bredlow von Mit-Absteiger 1. FC Nürnberg als dessen Nachfolger verpflichtet. Der 24-Jährige erhält einen Vertrag bis 2022, die Ablöse für ihn dürfte im mittleren sechsstelligen Bereich liegen.

"Fabian ist mit dem 1. FC Nürnberg in die Bundesliga aufgestiegen und hat auch in der vergangenen Saison seine Qualität unter Beweis gestellt", sagte Sportdirektor Sven Mislintat. Allerdings hatte Bredlow seinen Stammplatz beim Club an Christian Mathenia verloren. Mislintat sieht bei ihm dennoch "weiteres Entwicklungspotenzial".

Er sei vom VfB-Interesse "sofort Feuer und Flamme" gewesen, sagte der gebürtige Berliner Bredlow, der noch bis 2020 an Nürnberg gebunden war: "Der VfB ist ein toller Verein mit großen Ambitionen und ich freue mich sehr auf diese Herausforderung."

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fussball-Galerien

Zweite Liga 2019/2020