- Bildquelle: FIROFIROSID © FIROFIROSID

Aue - Aufsteiger Holstein Kiel hat seinen Höhenflug in der 2. Fußball-Bundesliga eindrucksvoll fortgesetzt. Die "Störche" gewannen am 6. Spieltag bei Erzgebirge Aue verdient mit 3:0 (2:0) und übernahmen mindestens bis Samstag die Tabellenspitze. Für Aue war es die erste Niederlage unter dem neuen Trainer Hannes Drews.

Alexander Mühling (15.) und der überragende Marvin Ducksch (41./77.) schossen Kiel zum fünften Pflichtspielsieg in Folge, Duksch übernahm mit jetzt fünf Treffern zudem die Spitze der Torjägerliste. Die zuvor in drei Spielen unbesiegten Auer bleiben mit sieben Punkten dagegen im Mittelfeld der Tabelle.

Kiel übernimmt von Beginn an das Kommando

Vor 10.000 Zuschauern im Erzgebirge bestimmte Kiel von Anfang an das Geschehen. Mühling hatte schon in der 3. Minute die Führung auf dem Fuß, ehe er wenig später mit einem platzierten Rechtsschuss erfolgreich war. Kurz vor der Pause erhöhte Ducksch per Dropkick zum verdienten 2:0.

Nach dem Seitenwechsel war Aue zunächst um den Anschlusstreffer bemüht, Kiel stand jedoch auch in der Defensive sicher. Duksch sorgte schließlich aus 20 Metern für die Vorentscheidung.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fussball-Galerien

Alles zur Champions League

Ob Mailand oder Madrid - die legendärsten CL-Finalspiele

Am 23. Mai 2001 holt der FC Bayern München in Mailand erstmals wieder den Henkelpott nach 25 Jahren Abstinenz von Europas Fußball-Thron. ran.de blickt zurück auf die besten und eindrucksvollsten Endspiele der Champions League.

Fußball-Bundesliga

Bayern auf Shoppingtour: Hier bedient sich der FCB

Gleich dreimal bediente sich der FC Bayern in der letzten Saison in Hoffenheim. Dabei haben die Münchener auch andere Vereine genau im Blick.

DFB-Pokal

Das sind die "Kleinen" im DFB-Pokal 2018 / 2019

Der "Finaltag der Amateure" ist vorüber. 21 Landespokal-Endspiele wurden ausgetragen. Somit ist das Teilnehmerfeld für den DFB-Pokal 2018 / 2019 nahezu komplett. ran.de zeigt, welche Amateurvereine im Pokal vertreten sind.

Fußball-Nationalmannschaft

Löws Rotstift: Keine Endrunde für diese Spieler

In zwei Wochen wird Joachim Löw wieder Träume platzen lassen und vier Spieler aus dem vorläufigen WM-Kader streichen. ran.de hat zusammengestellt, wen es in der Vergangenheit erwischte.

DFB-Pokal

Empfang der Eintracht-Helden am Frankfurter Römer

Nach 30 Jahren konnte Eintracht Frankfurt wieder mal den DFB-Pokal gewinnen. ran.de zeigt die besten Bilder des Empfang der Pokal-Helden am Frankfurter Römer.

2. Fußball Bundesliga

WM 2018 Russland