Erzielte seinen 29. Saisontreffer: Simon Terodde - Bildquelle: FIROFIROSIDErzielte seinen 29. Saisontreffer: Simon Terodde © FIROFIROSID

Magdeburg - Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln hat sich mit einem Unentschieden aus den Niederungen der 2. Fußball-Bundesliga verabschiedet. Im letzten Spiel unter Interimstrainer Andre Pawlak reichte es für den Zweitliga-Meister bei einer von Zuschauerausschreitungen überschatteten Partie nur zu einem 1:1 (1:0) bei Absteiger FC Magdeburg, bei dem der glücklose Coach Michael Oenning vor dem Abpfiff verabschiedet wurde.

Zweitliga-Torschützenkönig Simon Terodde (3.) mit seinem 29. Saisontreffer hatte die Geißböcke in Führung gebracht, Felix Lohkemper (53.) traf für Magdeburg. Bundesliga-Absteiger Köln hatte bereits vor zwei Wochen beim Debüt von Pawlak die Rückkehr ins Oberhaus perfekt gemacht.

Fan-Ausschreitungen sorgen für Spielunterbrechung

Vor 18.902 Zuschauern lief für die Gäste zunächst alles nach Plan. Nach dem Kopfballtreffer von Terodde hatte der FC alles in Griff, ehe sich Magdeburg Schritt für Schritt aus der Umklammerung befreite. In der 18. Minute bewahrte Kölns etatmäßiger Ersatztorwart Thomas Kessler mit einer Glanzparade nach einem Schuss von Marcel Costly sein Team vor dem Ausgleich. Lohkemper vergab kurz vor der Pause eine weitere große Chance für den FCM.

In Durchgang zwei musste die Partie wegen Fanausschreitungen von Schiedsrichter Sven Waschitzki für vier Minuten unterbrochen werden. Im Anschluss an Lohkempers Ausgleichstreffer waren die Fanlager aneinandergeraten und handgreiflich geworden. Nach der unfreiwilligen Pause quälten sich beide Teams über die Zeit.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fussball-Galerien

Aktuelle Tabelle

2. Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
11. FC Köln1. FC KölnKölnKOE34196984:473763
2SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP34169976:502657
31. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU341415554:332157
4Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV341681045:42356
51. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846HeidenheimHDH341510955:451055
6Holstein KielHolstein KielHolstein KielKIE3413101160:51949
7Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC3413101152:50249
8Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgREG341213955:54149
9FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliSTP341471346:53-749
10SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD98341371445:53-846
11VfL BochumVfL BochumBochumBOC3411111249:50-144
12Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD341191441:48-742
13SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF3410121237:56-1942
14Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE341171643:47-440
15SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS349111445:52-738
16FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI34981743:55-1235
171. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburgFCM346131535:53-1831
18MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV346101839:65-2628
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg