Erzielte das 1:0 gegen Aue: Tobias Kempe - Bildquelle: FIROFIROSIDErzielte das 1:0 gegen Aue: Tobias Kempe © FIROFIROSID

Darmstadt - Darmstadt 98 hat die Saison in der 2. Fußball-Bundesliga mit einem Erfolgserlebnis abgeschlossen. Gegen den Tabellennachbarn Erzgebirge Aue gewann das Team von Trainer Dimitrios Grammozis 1:0 (1:0) und blieb im sechsten Heimspiel in Folge ungeschlagen.

Tobias Kempe (15.) traf vor 10.570 Zuschauern für die Lilien, die die Spielzeit mit 46 Punkten im sicheren Mittelfeld vor den Erzgebirglern abschließen. Aue konnte auch im fünften Anlauf nicht in Darmstadt punkten und hat sechs Zähler weniger auf dem Konto.

Keine sportliche Brisanz

In einer Partie ohne sportliche Brisanz verschafften sich die Gastgeber im ersten Durchgang Vorteile und belohnten sich mit der frühen Führung. Nach dem Seitenwechsel kam Aue besser ins Spiel und zu Chancen. 

In der Schlussphase durfte sich der eingewechselte Sandro Sirigu mit einem letzten Auftritt von den heimischen Fans verabschieden. Der Publikumsliebling wird den Klub nach sechs Jahren verlassen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Aktuelle Tabelle

2. Bundesliga