Drei Spiele Sperre für Aues Kusic - Bildquelle: FIROFIROSIDDrei Spiele Sperre für Aues Kusic © FIROFIROSID

Frankfurt/Main (SID) - Fußball-Zweitligist Erzgebirge Aue muss vorerst auf Defensivspieler Filip Kusic verzichten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verurteilte den 22-Jährigen zu einer Sperre von drei Spielen. 

Kusic hatte in der Schlussphase des Ligaspiels gegen den 1. FC Heidenheim am vergangenen Freitag (0:1) nach einem Foul die Rote Karte gesehen. Der Spieler beziehungsweise der Verein hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fussball-Galerien

Zweite Liga 2019/2020