Vertrag verlängert: Funkel bleibt bis 2019 Fortuna-Coach - Bildquelle: FIROFIROSIDVertrag verlängert: Funkel bleibt bis 2019 Fortuna-Coach © FIROFIROSID

Düsseldorf - Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat den Vertrag mit Coach Friedhelm Funkel (64) um ein weiteres Jahr bis 2019 verlängert. Dies teilte der Tabellenführer am Dienstag mit. Der Trainer-Routinier hatte die Rheinländer im März 2016 in Abstiegsnot übernommen und in der laufenden Saison zu einem Aufstiegskandidaten geformt. 

"Ich habe immer wieder betont, dass mir die Zusammenarbeit mit der Mannschaft, aber auch mit den Verantwortlichen unheimlich viel Spaß macht. Seit meinem Amtsantritt verfolgen wir akribisch unseren Fortuna-Weg, der uns nun in die Spitzengruppe der 2. Bundesliga geführt hat. Natürlich möchten wir im Endspurt der Saison unsere aktuelle Position verteidigen", sagte Funkel.

Aufstieg würde sich finanziell lohnen

Fortunas Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer äußerte: "Funkel hat Fortuna sportlich stabilisiert und auch in dieser Saison mit den neuen Spielern eine Mannschaft geformt, die füreinander kämpft und mit der sich alle Fortunen unabhängig vom Tabellenplatz identifizieren können. Wir freuen uns sehr, dass wir unsere erfolgreiche Arbeit und den Weg der Entwicklung auch in der kommenden Saison zusammen weitergehen werden."

Der Vertrag besitzt sowohl für die Bundesliga als auch für die 2. Bundesliga Gültigkeit. Ein möglicher Aufstieg würde sich für Funkel auch finanziell lohnen. Nach Informationen der Bild-Zeitung soll sich das Jahresgehalt im Aufstiegsfall auf rund 600.000 Euro verdoppeln. Die Düsseldorfer haben zwölf Spiele vor Saisonende sieben Punkte Vorsprung auf Relegationsplatz drei.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fussball-Galerien

2. Liga Spieltage

TOP Spiele

Aktuelle Tabelle

2. Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV22135430:24644
21. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU221010236:201640
31. FC Köln1. FC KölnKölnKOE21123653:282539
41. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846HeidenheimHDH22108437:28938
5SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP22107553:351837
6FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliSTP22114736:32437
7Holstein KielHolstein KielHolstein KielKIE2299441:301136
8VfL BochumVfL BochumBochumBOC2286832:31130
9Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgREG2279633:33030
10SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF2277824:40-1628
11Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC2276932:34-227
12Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD22751026:33-726
13Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE21741027:28-125
14SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD9822651129:40-1123
151. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburgFCM2249926:37-1121
16FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI22471123:37-1419
17SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS22381123:32-917
18MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV22441422:41-1916
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg