Der HSV bleibt zum elften Mal in Folge unbesiegt - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDDer HSV bleibt zum elften Mal in Folge unbesiegt © PIXATHLONPIXATHLONSID

Hamburg - Der Hamburger SV bleibt unter seinem neuen Trainer Hannes Wolf ungeschlagen und führt das Klassement in der 2. Fußball-Bundesliga nach wie vor an. Zum Auftakt des 16. Spieltages setzte sich der Bundesliga-Absteiger 1:0 (1:0) gegen den SC Paderborn durch. Während der HSV zum elften Mal in Folge unbesiegt blieb, verliert der Gast aus Ostwestfalen nach nur einem Sieg in seinen vergangenen sieben Spielen die Spitzengruppe immer weiter aus den Augen. 

Khaled Narey (11.) machte mit seinem fünften Saisontreffer den erst vierten Heimsieg der Hamburger perfekt, die erneut auf ihren verletzten Topstürmer Pierre-Michel Lasogga verzichten mussten. "Wir haben eine sehr gute erste Hälfte gespielt und es insgesamt gut gemacht", sagte der Matchwinner nach dem Abpfiff bei "Sky". 

Narey trifft ganz genau

Vor 49.449 Zuschauern legten die Gastgeber los wie die Feuerwehr und verbuchten in einer fulminanten Anfangsphase durch Lewis Holtby und Narey, der in der vierten Minute nur den Pfosten traf, hochkarätige Chancen. Kurz darauf hatte der 24-Jährige mehr Glück, als er nach einem präzisen Zuspiel von Orel Mangala ins lange Eck traf.

Die Gäste standen zumeist auf verlorenem Posten, hatten in der 16. Minute allerdings eine gute Kontermöglichkeit, als der Ball nach einem Freistoß von Philipp Klement die Latte des Hamburger Tores berührte. Ansonsten hatten die Gastgeber aber alles im Griff.

Auch nach der Pause diktierten die Hausherren das Geschehen und erspielten sich Chance um Chance. Allein der überragende Narey (50., 54., 70.) hätte das Ergebnis in die Höhe schrauben können. Auf der anderen Seite scheiterte Babacar Gueye (49.) an der Latte.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren kostenlosen WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fussball-Galerien

Aktuelle Tabelle

2. Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
11. FC Köln1. FC KölnKölnKOE34196984:473763
2SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP34169976:502657
31. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU341415554:332157
4Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV341681045:42356
51. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846HeidenheimHDH341510955:451055
6Holstein KielHolstein KielHolstein KielKIE3413101160:51949
7Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC3413101152:50249
8Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgREG341213955:54149
9FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliSTP341471346:53-749
10SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD98341371445:53-846
11VfL BochumVfL BochumBochumBOC3411111249:50-144
12Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD341191441:48-742
13SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF3410121237:56-1942
14Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE341171643:47-440
15SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS349111445:52-738
16FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI34981743:55-1235
171. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburgFCM346131535:53-1831
18MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV346101839:65-2628
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg