Bleibt auch unter Kocak 96-Kapitän: Marvin Bakalorz - Bildquelle: FIROFIROSIDBleibt auch unter Kocak 96-Kapitän: Marvin Bakalorz © FIROFIROSID

Köln - Auf dem Weg aus der Krise vertraut der neue Trainer Kenan Kocak der bisherigen Rangordnung beim Fußball-Zweitligisten Hannover 96. "Es bleibt alles beim Alten", sagte der 38-Jährige am Donnerstag. Vor dem Training bestätigte Kocak Marvin Bakalorz als Kapitän. "Marvin Bakalorz ist ein wichtiger Spieler für uns, sowohl auf dem Platz als auch außerhalb des Platzes", sagte Kocak.

Vor einer Woche trat der gebürtige Türke die Nachfolge von Mirko Slomka, der am 3. November von seinen Aufgaben entbunden worden war, an. Kocak hält auch am aus Bakalorz, Edgar Prib, Waldemar Anton, Felipe und Ron-Robert Zieler bestehenden Mannschaftsrat fest. "Was gut ist, soll man so lassen", sagte Kocak über die "wichtigen Stützen für die Mannschaft. Deswegen habe ich auch da keinen Anlass gesehen, etwas zu ändern."

Kocak-Debüt gegen Darmstadt

Hannover hat in den vergangenen Wochen und Monaten ein schwaches Bild abgegeben. Die heftige 0:4-Niederlage beim 1. FC Heidenheim zeigte noch einmal, wo der Klub sportlich steht: Hauchdünn über der Abstiegszone zur 3. Liga, auf Platz 15. "In erster Linie geht es darum, Stabilität ins Spiel unserer Mannschaft reinzubekommen", hatte Kocak vergangene Woche gesagt.

Am Montagabend bekommt Kocak die erste Chance, das Ruder herumzureißen. Dann steht das Heimspiel gegen Darmstadt 98 an. Unter Slomka kamen die Norddeutschen zu keinem einzigen Heimsieg, in 13 Spielen gelangen den Roten nur 14 Tore, der schwächste Wert der Liga. Vom Relegationsplatz 16 ist man nur noch einen Punkt entfernt.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Aktuelle Tabelle

2. Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC1797135:181734
2Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV1786334:171730
3VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB1692527:21629
41. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846HeidenheimHDH1776424:17727
5VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrückOSN1775524:16826
6Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE1775526:25126
7SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF1774624:21325
8Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgREG1765629:26323
9SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS1758419:18123
10Holstein KielHolstein KielHolstein KielKIE1764727:28-122
11VfL BochumVfL BochumBochumBOC1748530:31-120
12Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruheKSC1748529:35-620
13Hannover 96Hannover 96HannoverH961755720:28-820
14SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD981647517:22-519
15FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliSTP1746721:23-218
161. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN1737724:34-1016
17SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV WehenSWW1735920:35-1514
18Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD17341017:32-1513
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg