Kann in Hamburg keinen Plan erkennen: Horst Hrubesch - Bildquelle: FIROFIROSIDKann in Hamburg keinen Plan erkennen: Horst Hrubesch © FIROFIROSID

Hamburg - Der frühere DFB-Trainer Horst Hrubesch ist vom verpassten Aufstieg des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV nicht überrascht. "Man hat am Anfang der Saison gesehen, dass wir keine Mannschaft auf dem Platz haben. Da passte nichts zusammen. Mir fehlt seit Jahren ein klarer Plan oder eine Philosophie im Verein", sagte Hrubesch im Interview mit dem freien Journalisten Daniel Jovanov.

Hrubesch, der von 1978 bis 1983 beim HSV auflief und in 159 Bundesligaspielen 96 Tore erzielte, blieb dem Klub seitdem verbunden. "Ich bin nach meinen fünf Jahren in Hamburg als Spieler immer HSVer geblieben, da führt kein Weg dran vorbei", so der 68-Jährige. Der HSV hatte nach der Niederlage am 4. Mai gegen den FC Ingolstadt eine Woche später beim SC Paderborn verloren und damit die letzte Restchance auf die direkte Rückkehr in die Bundesliga verspielt.

Hrubesch hat noch Hoffnung

"Wenn man sich hinsetzt und in der Öffentlichkeit ein paar Sprüche tätigt, sollte man parallel einen Plan haben. Den will ich erst einmal sehen. Aber es geht nicht um Erklärungen, sondern um Maßnahmen. Ich warte noch immer auf Lösungsvorschläge", sagte Hrubesch über die Führungsetage beim HSV um Vorstandschef Bernd Hoffmann. Die Hoffnung hat Hrubesch trotzdem noch nicht aufgegeben: "Ich wünsche mir, dass der 'Dicke' [Uwe Seeler, A.d.R] noch miterlebt, wie der HSV wieder in die Bundesliga aufsteigt."

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fussball-Galerien

Aktuelle Tabelle

2. Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
11. FC Köln1. FC KölnKölnKOE34196984:473763
2SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP34169976:502657
31. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU341415554:332157
4Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV341681045:42356
51. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846HeidenheimHDH341510955:451055
6Holstein KielHolstein KielHolstein KielKIE3413101160:51949
7Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC3413101152:50249
8Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgREG341213955:54149
9FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliSTP341471346:53-749
10SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD98341371445:53-846
11VfL BochumVfL BochumBochumBOC3411111249:50-144
12Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD341191441:48-742
13SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF3410121237:56-1942
14Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE341171643:47-440
15SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS349111445:52-738
16FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI34981743:55-1235
171. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburgFCM346131535:53-1831
18MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV346101839:65-2628
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg