Schnürrte den Dreierpack: Bochums Lukas Hinterseer - Bildquelle: FIROFIROSIDSchnürrte den Dreierpack: Bochums Lukas Hinterseer © FIROFIROSID

Bochum - Herbert Grönemeyer bescherte musikalisch für den passenden Rahmen, dann sorgte Lukas Hinterseer mit einem Last Minute-Treffer tief im Westen für Partystimmung. Der VfL Bochum hat in der 2. Fußball-Bundesliga mit prominenter Unterstützung und dank eines Dreierpacks seines Torjägers einen Heimsieg gefeiert. Gegen die SpVgg Greuther Fürth gewann der frühere Bundesligist 3:2 (1:2). 

Beide Teams liegen weiterhin im Tabellenmittelfeld und dürften mit Auf- und Abstieg nichts zu tun haben. Sebastian Ernst (6.) und Paul Seguin (36.) brachten Fürth jeweils in Führung, Hinterseer (13./53./90.+1) traf für Bochum.  

Nachdem Grönemeyer das Publikum mit einer Live-Performance seines Hits "Bochum" eingestimmt hatte, legten beide Mannschaften im Stadion an der Castroper Straße in einem ansehnlichen und offensiv geführten Duell nach.

VfL dominiert Spiel nach dem Ausgleich

Nach dem Ausgleich dominierte Bochum und kam zu einigen Chancen. Fürth befreite sich im weiteren Verlauf aber vom Druck und hatte seinerseits gute Möglichkeiten. VfL-Torwart Manuel Riemann und Fürth-Schlussmann Sascha Burchert zeichneten sich mehrfach aus.

Nach der Pause hatte Bochum Glück, dass Hinterseers Treffer aus einer Abseitsposition zählte. In der Folge drängten beide Teams auf die Entscheidung.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fussball-Galerien

Aktuelle Tabelle

2. Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
11. FC Köln1. FC KölnKölnKOE34196984:473763
2SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP34169976:502657
31. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU341415554:332157
4Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV341681045:42356
51. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846HeidenheimHDH341510955:451055
6Holstein KielHolstein KielHolstein KielKIE3413101160:51949
7Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC3413101152:50249
8Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgREG341213955:54149
9FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliSTP341471346:53-749
10SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD98341371445:53-846
11VfL BochumVfL BochumBochumBOC3411111249:50-144
12Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD341191441:48-742
13SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF3410121237:56-1942
14Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE341171643:47-440
15SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS349111445:52-738
16FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI34981743:55-1235
171. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburgFCM346131535:53-1831
18MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV346101839:65-2628
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg