Weiterhin pro 50+1: St. Pauli Geschäftsführer Rettig - Bildquelle: FIROFIROSIDWeiterhin pro 50+1: St. Pauli Geschäftsführer Rettig © FIROFIROSID

Hamburg - Geschäftsführer Andreas Rettig vom Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli hat sich dafür ausgesprochen, Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung in die Bewertungskriterien für die Lizenzierung der deutschen Profiklubs einzubeziehen. "Wir müssen auf den Wertewandel reagieren. Vielleicht wird es sogar irgendwann einmal einen autofreien Bundesliga-Spieltag geben", sagte der 56-Jährige am Donnerstag in Hamburg.

Umweltfreundlichkeit soll neue Sponsoren bringen

Mit einer umweltfreundlicheren Neuausrichtung, so Rettig weiter, ließen sich durchaus auch neue Sponsoren gewinnen: "Daran glaube ich, auch wenn man uns jetzt vielleicht wieder zerreißen wird als Träumer vom Dienst." Der frühere Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga (DFL) verlässt die Hanseaten aus privaten Gründen Ende September und kehrt in seine Kölner Heimat zurück.

Aber auch als Privatmann will sich Rettig weiterhin für die 50+1-Regel im deutschen Profifußball positionieren: "Denn auch ohne sie werden die Henkelpötte nicht nach Deutschland fliegen."

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Aktuelle Tabelle

2. Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV962121:71420
2VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB962115:9620
3Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC953120:11918
4Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE943214:13115
5FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliSTP934214:12213
61. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN934215:14113
71. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846HeidenheimHDH933315:13212
8SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS933310:10012
9Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruheKSC933313:15-212
10Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgREG932417:14311
11Hannover 96Hannover 96HannoverH96932410:14-411
12SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF93249:14-511
13VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrückOSN931510:9110
14Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD923412:18-69
15VfL BochumVfL BochumBochumBOC915316:19-38
16Holstein KielHolstein KielHolstein KielKIE922510:14-48
17SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD9891539:13-48
18SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV WehenSWW921613:24-117
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg