- Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSID © PIXATHLONPIXATHLONSID

Hamburg - Präsident Oke Göttlich vom FC St. Pauli kandidiert für eine weitere Amtszeit beim Fußball-Zweitligisten. Der Aufsichtsrat setzt sich für eine Wiederwahl des Amtinhabers ein. Göttlich, der den Hamburgern seit drei Jahren vorsteht, soll auf der Mitgliederversammlung des Klubs am 23. November für weitere vier Jahre gewählt werden.

"Gemeinsam mit dem Präsidium, mit dessen Arbeit der Aufsichtsrat sehr zufrieden ist, wollen wir die nächsten Jahre für unseren Verein erfolgreich gestalten", sagte die Aufsichtsratsvorsitzende Sandra Schwedler in einer Mitteilung des Vereins. Die nächsten Jahre seien "entscheidend für die zukünftige Ausrichtung" des Klubs.

Präsidium stimmt Aufsichtsrats-Vorschlag zu

In gemeinsamen Gesprächen beider Gremien stimmte das Präsidium dem Vorschlag des Aufsichtsrates zu, dass Göttlich als Präsident mit seinen vier Vizepräsidenten zum 22. November 2017 zurücktreten wird, um bei der Mitgliederversammlung einen Tag später erneut anzutreten. 

Für die scheidenden Vizepräsidenten Thomas Happe und Reinher Karl wird Göttlich, der den Rücktritt schriftlich beim Aufsichtsrat eingereicht hat, dem Aufsichtsrat bis sechs Wochen vor der Versammlung zwei Nachfolgekandidaten nennen, mit denen er für vier weitere Jahre kandidiert.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fussball-Galerien

Alles zur Champions League

Ob Mailand oder Madrid - die legendärsten CL-Finalspiele

Am 23. Mai 2001 holt der FC Bayern München in Mailand erstmals wieder den Henkelpott nach 25 Jahren Abstinenz von Europas Fußball-Thron. ran.de blickt zurück auf die besten und eindrucksvollsten Endspiele der Champions League.

Fußball-Bundesliga

Bayern auf Shoppingtour: Hier bedient sich der FCB

Gleich dreimal bediente sich der FC Bayern in der letzten Saison in Hoffenheim. Dabei haben die Münchener auch andere Vereine genau im Blick.

DFB-Pokal

Das sind die "Kleinen" im DFB-Pokal 2018 / 2019

Der "Finaltag der Amateure" ist vorüber. 21 Landespokal-Endspiele wurden ausgetragen. Somit ist das Teilnehmerfeld für den DFB-Pokal 2018 / 2019 nahezu komplett. ran.de zeigt, welche Amateurvereine im Pokal vertreten sind.

Fußball-Nationalmannschaft

Löws Rotstift: Keine Endrunde für diese Spieler

In zwei Wochen wird Joachim Löw wieder Träume platzen lassen und vier Spieler aus dem vorläufigen WM-Kader streichen. ran.de hat zusammengestellt, wen es in der Vergangenheit erwischte.

DFB-Pokal

Empfang der Eintracht-Helden am Frankfurter Römer

Nach 30 Jahren konnte Eintracht Frankfurt wieder mal den DFB-Pokal gewinnen. ran.de zeigt die besten Bilder des Empfang der Pokal-Helden am Frankfurter Römer.

2. Fußball Bundesliga

WM 2018 Russland