Kölns Torjäger Simon Terodde (re.) erzielt seinen nächsten Saisontreffer in ... - Bildquelle: ImagoKölns Torjäger Simon Terodde (re.) erzielt seinen nächsten Saisontreffer in Regensburg. © Imago

Regensburg - Der 1. FC Köln hat seine Siegesserie in der 2. Fußball-Bundesliga ausgebaut und bleibt Tabellenführer Hamburger SV dicht auf den Fersen. Die Mannschaft von Trainer Markus Anfang feierte mit dem 3:1 (2:0) bei Jahn Regensburg den vierten Sieg in Folge und liegt als Tabellenzweiter weiterhin nur einen Punkt hinter dem HSV. Für Regensburg war es die erste Niederlage nach zuvor zehn ungeschlagenen Spielen. 

Top-Torjäger Simon Terodde (11.) brachte die Gäste mit seinem 20. Saisontreffer nach einem Konter in Führung. Dominick Drexler (41.) erhöhte per Volleyabnahme auf 2:0. In einer spektakulären Phase nach dem Seitenwechsel gelang Sargis Adamyan (54.) der Anschlusstreffer, ehe Augenblicke später erneut Drexler (55.) mit seinem dritten Saisontor traf. Bei den vergangenen vier Siegen gelangen den Kölnern damit insgesamt 18 Treffer bei nur zwei Gegentoren. Regensburgs Marcel Correia sah in der Schlussphase wegen einer Notbremse die Rote Karte (89.).

Vor 15.210 Zuschauern in der ausverkauften Continental Arena spielte der Jahn, der zum dritten Mal in Folge mit der gleichen Startelf begann, ordentlich mit, blieb aber lange ohne klare Torchance. Terodde (28.) verpasste erst völlig freistehend und später mit einem Drehschuss (50.) seinen 21. Saisontreffer. FC-Torwart Timo Horn wurde bei einem Freistoß von Asger Sörensen (29.) erstmals geprüft.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren kostenlosen WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fussball-Galerien

2. Liga Spieltage

TOP Spiele

Aktuelle Tabelle

2. Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV22135430:24644
21. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU221010236:201640
31. FC Köln1. FC KölnKölnKOE21123653:282539
41. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846HeidenheimHDH22108437:28938
5SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP22107553:351837
6FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliSTP22114736:32437
7Holstein KielHolstein KielHolstein KielKIE2299441:301136
8VfL BochumVfL BochumBochumBOC2286832:31130
9Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgREG2279633:33030
10SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF2277824:40-1628
11Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC2276932:34-227
12Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD22751026:33-726
13Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE21741027:28-125
14SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD9822651129:40-1123
151. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburgFCM2249926:37-1121
16FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI22471123:37-1419
17SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS22381123:32-917
18MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV22441422:41-1916
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg