Punkteteilung zwischen Berlin und Duisburg - Bildquelle: FIROFIROSIDPunkteteilung zwischen Berlin und Duisburg © FIROFIROSID

Berlin - Der MSV Duisburg hat in der 2. Bundesliga einen ersten Schritt aus der Krise gemacht, den Befreiungsschlag aber verpasst. Bei Aufstiegsanwärter Union Berlin kam das Tabellenschlusslicht in einem turbulenten Spiel zu einem 2:2 (0:1). Die Mannschaft von Trainer Ilja Grujew verhinderte dabei einen unrühmlichen Eintrag in die Geschichtsbücher: Noch nie blieb eine Zweitligamannschaft an den ersten fünf Spieltagen ohne Punkt und Torerfolg.

Weiter nur 18.

Dennoch steht der Traditionsklub, der ein 0:1 in eine 2:1-Führung drehen konnte, nach dem späten Ausgleich der Berliner durch Florian Hübner (90.) weiter auf dem letzten 18. Tabellenplatz.

Cauly Oliveira-Souza (76.) und Richard Sukuta-Pasu (83.) hatten zuvor die Partie in der Hauptstadt zugunsten des MSV gedreht. Akaki Gogia (44.) hatte die Hausherren, die mit einem Sieg zumindest vorübergehend an die Tabellenspitze gesprungen wären, vor 20.329 Zuschauern im Stadion an der Alten Försterei in Führung geschossen.

Der MSV begann forsch, doch nach einer guten Viertelstunde bekam Union die Partie besser in den Griff. Gogia traf in der 27. Minute mit einem abgefälschten Schuss zunächst die Latte, kurz vor der Pause war der Deutsch-Georgier mit einem satten Schuss von der Strafraumkante erfolgreich.

Berlin rettet einen Punkt

Im weiteren Verlauf deutete lange wenig darauf hin, dass die Partie noch eine Wendung nehmen könnte, doch plötzlich verunsicherte Unioner luden den MSV durch Fehlpässe und verunglückte Abwehraktionen zum Toreschießen ein. Berlin rettete kurz vor dem Abpfiff zumindest einen Punkt.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fussball-Galerien

Aktuelle Tabelle

2. Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
11. FC Köln1. FC KölnKölnKOE30185775:393659
2Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV30158741:33853
3SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP30149768:432551
41. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU301214446:291750
51. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846HeidenheimHDH301310744:341049
6Holstein KielHolstein KielHolstein KielKIE301210855:451046
7Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgREG301112744:42245
8FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliSTP301361140:46-645
9VfL BochumVfL BochumBochumBOC301091141:43-239
10Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC301091144:48-439
11SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF309111033:48-1538
12SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD98301071340:48-837
13Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD30991236:42-636
14Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE30961536:42-633
15SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS307101337:43-631
161. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburgFCM305121330:44-1427
17FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI30681634:51-1726
18MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV30591632:56-2424
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg