Großkreutz setzt sich gegen Montagsspiele ein - Bildquelle: firo Sportphotofiro SportphotoSIDfiroSebastian El-SaqqaGroßkreutz setzt sich gegen Montagsspiele ein © firo Sportphotofiro SportphotoSIDfiroSebastian El-Saqqa

Darmstadt - Prominente Unterstützung für das Bündnis Südtribüne Dortmund: Weltmeister und Ex-BVB-Profi Kevin Großkreutz unterstützt den Zusammenschluss von Fanklubs und Ultragruppen bei deren angekündigtem Boykott des Bundesliga-Montagsspiels zwischen Borussia Dortmund und dem FC Augsburg am 26. Februar (20.30 Uhr).

"Unser Fußball darf nicht verloren gehen. Die Fans sind der Fußball. Ich als Spieler stehe voll hinter der Aktion", schrieb der Profi von Zweitligist Darmstadt 98 auf Instagram und meinte weiter: "Es darf nicht so passieren wie in England oder in anderen Ländern. In der 2. Liga ist es schon seit Jahren der Fall. Die Fans werden dabei total vergessen."

Fans gegen Zerstückelung der Spieltage

Das Bündnis Südtribüne hatte am Freitag angekündigt, "schweren Herzens" der Partie gegen Augsburg fernzubleiben. Dadurch würden Teile der Südtribüne, der berühmten gelben Wand, an diesem Abend leer bleiben.

Bereits in der Vergangenheit hatten sich verschiedene Fanszenen gegen eine weitere Zerstückelung der Spieltage ausgesprochen. In dieser Saison finden erstmals fünf Montagsspiele statt. Die Montage sind als Ausweichtermine für Europapokalstarter vorgesehen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fussball-Galerien

2. Liga Spieltage

TOP Spiele

Aktuelle Tabelle

2. Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV17114224:16837
21. FC Köln1. FC KölnKölnKOE16103342:192333
31. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU17710027:121531
4FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliSTP1794426:21531
5Holstein KielHolstein KielHolstein KielKIE1776431:24727
61. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846HeidenheimHDH1675427:21626
7SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP1767436:28825
8VfL BochumVfL BochumBochumBOC1766525:21424
9SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF1765621:31-1023
10Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgREG1657427:25222
11Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD1764720:26-622
12Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE1653820:21-118
13Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC1746721:26-518
14SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD981653819:25-618
15MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV17341015:30-1513
161. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburgFCM1618719:28-911
17SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS1625916:25-911
18FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI1616915:32-179
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg