Auszeit für Tiger Woods - Bildquelle: GETTY AFPSIDJEFF GROSSAuszeit für Tiger Woods © GETTY AFPSIDJEFF GROSS

Köln (SID) - Golf-Superstar Tiger Woods muss nach einem kleinen operativen Eingriff eine mehrwöchige Turnierpause einlegen. Wie der 15-malige Major-Sieger aus den USA am Dienstag via Twitter bekannt gab, hat er sich minimal-invasiv ein Bandscheibenfragment entfernen lassen, das schmerzhaft auf einen Nerv drückte.

"Ich freue mich, wieder ins Training einzusteigen und auf die Tour zurückzukehren", schrieb der 45-Jährige. An den Turnieren in Torrey Pines (28. bis 31. Januar) und in Riviera (18. bis 21. Februar), beide im US-Bundesstaat Kalifornien, werde er nicht teilnehmen. Allerdings werde er in Riviera mit seiner Stiftung plangemäß als Gastgeber auftreten.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien