Martin Kaymer liegt nach dem ersten Tag auf Rang sechs - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDMartin Kaymer liegt nach dem ersten Tag auf Rang sechs © PIXATHLONPIXATHLONSID

Abu Dhabi (SID) - Der ehemalige Champion Martin Kaymer ist nach einer gut siebenwöchigen Turnierpause auf seinem Erfolgsterrain gut aus den Startlöchern gekommen. Der 34 Jahre alte Golfprofi aus Mettmann spielte bei der Abu Dhabi Championship eine 66 und belegte damit Platz sechs.

Die mit sieben Millionen Dollar (6,1 Millionen Euro) dotierte Konkurrenz in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate hat Kaymer schon dreimal gewonnen, 2008, 2010 und 2011. Bei keinem anderen Turnier war der Rheinländer so oft erfolgreich.

Insgesamt hat der zweimalige Major-Gewinner elf Siege auf der Europa-Tour auf dem Konto, sein letzter Triumph liegt aber bereits viereinhalb Jahre zurück (US Open 2014). In der Weltrangliste ist die ehemalige Nummer eins inzwischen auf Platz 175 abgerutscht.

Im Abu Dhabi Golf Club erwischte Kaymer einen guten Start, spielte vier Birdies auf den ersten neun Löchern, zwei weitere Schlaggewinne katapultierten ihn in die Top 10 des Leaderboards. Spitzenreiter nach dem ersten Tag war der Ire Shane Lowry nach einer bogeyfreien 62. Als zweitbester von vier deutschen Profis kam der Düsseldorfer Maximilian Kieffer mit 68 Schlägen ins Klubhaus.

Galerien

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps