Australian Open fallen erneut aus - Bildquelle: AFP/GETTY SID/PATRICK SMITHAustralian Open fallen erneut aus © AFP/GETTY SID/PATRICK SMITH

Sydney (SID) - Die Australian Open der Golferinnen und Golfer sind aufgrund der Reisebeschränkungen und Quarantänebestimmungen durch die Corona-Pandemie abgesagt worden. "Die Entscheidung wurde nicht leichtfertig getroffen, aber wir glauben, dass sie unter den derzeitigen Umständen die richtige ist", sagte James Sutherland, Chef von Golf Australia, am Donnerstag. 

Das Turnier der Männer, das bereits 2020 wegen der Pandemie ausgefallen war, sollte ursprünglich im November stattfinden, war aber bereits auf Ende Januar oder Februar des kommenden Jahres verschoben worden. Das Frauenturnier war für Februar 2022 in Adelaide geplant, wurde aber ebenfalls gestrichen.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien