Waldbrände verkürzen das Frauen-Turnier in Oregon - Bildquelle: AFPSIDKARIM SAHIBWaldbrände verkürzen das Frauen-Turnier in Oregon © AFPSIDKARIM SAHIB

Los Angeles (SID) - Wegen der schlechten Luftqualität als Folge der verheerenden Waldbrände wird das LPGA-Turnier der Golferinnen im US-Bundesstaat Oregon auf 54 Löcher verkürzt. Das Turnier werde statt am Donnerstag erst am Freitag beginnen, teilten die Veranstalter mit. "2020 ist das Jahr der Gesundheit und Sicherheit, und diese Situation macht da keinen Unterschied", sagte Heather Daly-Donofrio von der LPGA am Dienstag.

In Kalifornien, Oregon und Washington haben Brände in den vergangenen Wochen riesige Flächen Land zerstört. "Unsere Meteorologen sagen, dass sich die Luftqualität vor Donnerstagmittag nicht verbessern wird. Wir können nicht die Gesundheit der Spielerinnen, Offiziellen und Freiwilligen riskieren", sagte Daly-Donofrio.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien