Johnson (r.) unterlag auch Hadwin (l.) und schied aus - Bildquelle: AFPGETTYSIDRichard HEATHCOTEJohnson (r.) unterlag auch Hadwin (l.) und schied aus © AFPGETTYSIDRichard HEATHCOTE

Austin (SID) - Der Weltranglistenerste Dustin Johnson (USA) ist bei der mit zehn Millionen Dollar dotierten World Golf Championship überraschend in der Gruppenphase gescheitert. Der Titelverteidiger verlor auch sein zweites Spiel in der texanischen Hauptstadt Austin gegen Adam Hadwin aus Kanada und hat nun keine Chance mehr auf den Sprung in die K.o.-Runde.

Zum Auftakt hatte sich Johnson bereits dem Österreicher Bernd Wiesberger geschlagen geben müssen. Der nordirische Topstar Rory McIlroy, mit einer Niederlage gegen den US-Amerikaner Peter Uihlein gestartet, gewann seinen zweiten Auftritt gegen Jhonattan Vegas aus Kolumbien.

Das Turnier wird im Matchplay-Modus ausgetragen. Die 64 Starter sind in 16 Gruppen aufgeteilt. Deutsche Teilnehmer sind nicht am Start.

Galerien

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps