Marcel Siem belegte in Johannesburg Rang fünf - Bildquelle: AFP/GETTYSID/ROB CARRMarcel Siem belegte in Johannesburg Rang fünf © AFP/GETTYSID/ROB CARR

Köln (SID) - Die deutschen Profi-Golfer Matti Schmid (Herzogenaurach) und Marcel Siem (Ratingen) haben in der südafrikanischen Metropole Johannesburg Top-10-Platzierungen geholt. Schmid (25) wurde am Sonntag beim Turnier der DP-World-Tour mit 277 Schlägen starker Vierter, Routinier Siem (42) benötigte nur einen Schlag mehr und belegte Rang fünf.

Der Sieg bei dem mit 1,5 Millionen Dollar dotierten Event auf dem Par-72-Kurs feierte Lokalmatador Thriston Lawrence (272). Dahinter landeten der Franzose Clement Sordet (273) und Jens Fahrbring aus Schweden (274). Lawrence gewann zum dritten Mal im Blair Atholl Golf & Equestrian Estate.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien