Kaymer bleibt in Atzenbrugg auf Platz zwei - Bildquelle: AFPSIDBEN STANSALLKaymer bleibt in Atzenbrugg auf Platz zwei © AFPSIDBEN STANSALL

Köln (SID) - Golfprofi Martin Kaymer (Mettmann) bleibt beim Turnier der Europa-Tour im österreichischen Atzenbrugg in Lauerstellung. Auf der zweiten Runde spielte der frühere Weltranglistenerste eine 70 und geht mit nur einem Schlag Rückstand auf den führenden Spanier Alejandro Canizares (67+70) und gleichauf mit John Catlin (USA/68+70) ins Wochenende. Kaymer wartet seit seinem US-Open-Triumph im Juni 2014 auf einen Toursieg.

Auf Tuchfühlung zur Spitze ist auch Maximilian Kieffer (Düsseldorf) als geteilter Fünfter nach einer starken 68 und 140 Schlägen ingesamt. Ebenfalls den Cut bei dem mit 1,0 Million Euro dotierten Wettbewerb schafften Bernd Ritthammer (70+75), Nicolai von Dellingshausen (74+72), Marcel Schneider (77+70) und Max Schmitt (72+75).

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien