Martin Kaymer startet stark - Bildquelle: AFP/SID/ADRIAN DENNISMartin Kaymer startet stark © AFP/SID/ADRIAN DENNIS

München (SID) - Golfprofi Martin Kaymer hat bei der BMW International Open in München-Eichenried trotz seiner Probleme am linken Handgelenk einen starken Start hingelegt. Mit 66 Schlägen auf dem Par-72-Kurs lag der 37-Jährige aus Mettmann nach der ersten Runde auf dem geteilten vierten Platz.

Noch besser war überraschend Nicolai von Dellingshausen (Hubbelrath) unterwegs, der mit 64 Schlägen Platz auf Platz drei landete. In Führung liegt der Chinese Li Haotong, der zehn unter Par spielte und den Platzrekord (62) einstellte.

Für das Highlight des ersten Tages sorgte jedoch Maximilian Kieffer (Düsseldorf). Auf Bahn elf gelang dem 31-Jährigen der erste Albatros seiner Karriere. Kieffer landete auf dem Par-5-Loch mit dem zweiten Schlag aus knapp 193 Metern Entfernung im Loch.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien