Weiter in den Top Ten: Caroline Masson - Bildquelle: AFPGETTY SIDStacy RevereWeiter in den Top Ten: Caroline Masson © AFPGETTY SIDStacy Revere

Sylvania (SID) - Profi-Golferin Caroline Masson (Gladbeck) hat beim US-Frauen-Turnier in Sylvania weiter ihre erste Top-Ten-Platzierung des Jahres im Visier. Die 30-Jährige liegt nach der dritten Runde mit insgesamt 205 Schlägen auf dem geteilten neunten Rang. Nach einer 65 zum Auftakt blieb Masson zweimal eins unter Par. 

Vor der Schlussrunde in Führung liegt die Südkoreanerin Kim Sei-Young mit 197 Schlägen. Sophia Popov (St. Leon-Rot) und Isi Gabsa (Tübingen) waren bei dem Turnier in Ohio am Cut gescheitert. Masson hatte Ende Mai beim US-Tour-Turnier in Williamsburg mit Rang elf ihr bislang bestes Saisonresultat erzielt.

Galerien

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps