Xander Schauffele macht den Sieg klar - Bildquelle: GETTY AFP/SID/JARED C. TILTONXander Schauffele macht den Sieg klar © GETTY AFP/SID/JARED C. TILTON

Köln (SID) - Die Golfer aus den USA haben zum neunten Mal nacheinander den Presidents Cup für sich entschieden. Tokio-Olympiasieger Xander Schauffele sorgte im Quail Hollow Club in Charlotte/North Carolina beim Duell mit den besten außereuropäischen Spielern für die entscheidenden Punkte. Die Gastgeber führten im Mannschaftswettbewerb vor den zwölf ausstehenden Einzelduellen bereits mit 11:7.

Der Presidents Cup ist dem Ryder Cup sehr ähnlich. Wie beim Duell zwischen den USA und Europa werden auch hier zunächst Team-Partien ausgetragen, ehe am Schlusstag die Einzel über den Sieg entscheiden.

Zum bislang einzigen Mal haben die "Internationals" den Wettbewerb 1998 in Melbourne/Australien gewonnen. 2003 gab es vor der US-Siegesserie ein Unentschieden.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien