Gutes Zwischenergebnis für Bernhard Langer in Augusta - Bildquelle: AFPGETTY SIDAndrew RedingtonGutes Zwischenergebnis für Bernhard Langer in Augusta © AFPGETTY SIDAndrew Redington

Augusta (SID) - Deutschlands Golfidol Bernhard Langer (Anhausen) hat am zweiten Tag des US Masters in Augusta eine weitere solide Runde gespielt, der frühere Weltranglistenerste Martin Kaymer (Mettmann) muss nach einer schwachen Leistung um den Cut bangen. Der 61-jährige Langer, der 1985 und 1993 an der Magnolia Lane triumphiert hatte, spielte eine 72 (Par) und liegt mit insgesamt 143 Schlägen (eins unter Par) weiter im Mittelfeld.

Mit drei Birdies auf den letzten fünf Löchern rettete Langer am Freitag sein gutes Zwischenergebnis. Der zweimalige Major-Sieger Kaymer (34), der seit seinem Triumph bei der US Open 2014 kein Turnier mehr gewonnen hat, spielte eine 74 und kam mit insgesamt 147 Schlägen und drei über Par ins Klubhaus.

Galerien

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps