Stephan Jäger macht bei den US Open eine gute Figur - Bildquelle: FIRO SPORTPHOTOFIRO SPORTPHOTOSIDStephan Jäger macht bei den US Open eine gute Figur © FIRO SPORTPHOTOFIRO SPORTPHOTOSID

New York (SID) - Golfprofi Stephan Jäger hat auch am zweiten Tag der 120. US Open seine starke Verfassung bestätigt. Der 31-Jährige spielte nach einer 71 zum Auftakt auf dem Par-70-Kurs eine starke 70er-Runde. Als der Münchner ins Klubhaus kam, lag er mit 141 Schlägen auf dem geteilten elften Rang mit insgesamt einem Schlag über dem Platzstandard.

Die Hälfte der Spieler war aber noch auf dem Platz. Darunter auch Deutschlands Topspieler Martin Kaymer (Mettmann), der am Donnerstag auf einem der schwersten der Welt ebenfalls mit einer 71 gestartet war.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien