Tiger Woods hat eine weitere Bestmarke erreicht - Bildquelle: SIDSIDAFPTOSHIFUMI KITAMURATiger Woods hat eine weitere Bestmarke erreicht © SIDSIDAFPTOSHIFUMI KITAMURA

Inzai - Superstar Tiger Woods hat mit seinem 82. Turniersieg auf der PGA-Tour erneut Golf-Geschichte geschrieben. Der 43-Jährige triumphierte bei der Zozo Championship im japanischen Chiba mit 261 Schlägen vor Lokalmatador Hideki Matsuyama (264) und stellte damit die 54 Jahre alte Bestmarke seines US-amerikanischen Landsmanns Sam Snead ein.

"Das ist verrückt. Das ist viel", sagte Woods hinterher: "Es war eine lange Woche, fünf Tage an der Spitze des Feldes waren lange. Es war definitiv stressig." Der 15-malige Major-Sieger hatte das Tableau von Beginn an angeführt. Wegen heftiger Regenfälle konnte das Turnier auf dem Par-70-Kurs erst am Montag beendet werden.

Rückkehr an die Weltspitze

Für Woods bedeutet der Erfolg nebenbei erneut ein eindrucksvolles Comeback. Erst Ende August war der langjährige Weltranglistenerste zum insgesamt fünften Mal seit 1994 am linken Knie operiert worden. Im April dieses Jahres hatte er zuvor bereits mit seinem Sieg beim Masters in Augusta die endgültige Rückkehr in die Weltspitze nach jahrelangen gesundheitlichen und privaten Problemen gefeiert.

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps