Verletzt: Fontaine muss die Saison vorzeitig beenden - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDVerletzt: Fontaine muss die Saison vorzeitig beenden © PIXATHLONPIXATHLONSID

Wuppertal (SID) - Für Daniel Fontaine vom Handball-Bundesligisten Bergischer HC ist die Saison verletzungsbedingt vorzeitig gelaufen. Wie der Tabellensechste am Sonntagmorgen mitteilte, erlitt der siebenmalige deutsche Nationalspieler am Samstag beim 25:24-Erfolg gegen die MT Melsungen einen Achillessehnenriss und wird monatelang ausfallen.

Fontaine verletzte sich in der 35. Minute ohne gegnerische Einwirkung beim Rückwärtslaufen und musste mit einer Trage vom Feld gebracht werden. Bereits in der Hinrunde war der Rückraumspieler mit einem Teilabriss der Adduktoren im rechten Oberschenkel einige Monate ausgefallen.

Galerien

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps